Südkreuz, Berlin


Um das prägnante Bestandsgebäude der ehemaligen Elektrizitätswerke entsteht ein abschirmender Block zur Ausbildung eines ruhigen, begrünten Innenhofes. Das Gebäudeensemble ist in 10 eigenständige Häuser gegliedert, die sich sowohl in ihrer Fassadenausformung und Höhe als auch in ihrer inneren Struktur unterscheiden, um trotz der Größe ein abwechslungsreiches Stadtbild zu erzielen. Insgesamt werden hier 665 Wohnungen (davon 213 Mikroapartments) eine Kindertagesstätte und Flächen für Büros und Gewerbe entstehen.
  


■ Auftraggeber: Hines Immobilien GmbH  ■ Planungszeit: 2016 -2018  ■ Status: Projektleitung F. Minkus LP 1-5 im Büro Fuchshuber Architekten ■ Nutzfläche (NF 1-7) ca. 45.400m²  ■ BGF: ca. 72.100m²



zurück zur Auswahl
       
weiteres Projekt








SERO ARCHITEKTEN © Copyright. All Rights Reserved., IMPRESSUM, DATENSCHUTZ