WBW Villa Zarri, Italy


Bier war schon immer ein Teil der Menscheitsgeschichte, vom antiken Ägypten, in dem die Löhne in Bier gezahlt wurden, bis hin nach Irland, wo Bier als Nektar der Unsterblichkeit galt. Obwohl Bier heutzutage meist industriell hergestellt wird,  entstehen immer mehr kleinere Brauereien und das Interesse an handwerklich hergestelltem Bier wächst stark. In diesem Geist, Villa Zarri - eine der führenen Brauerein in Italien-  wünscht einen Raum, in dem die Kultur des Bier brauens erfahrbar wird und der Genuss des Bieres gefeiert werden kann.

■ Auftaggeber: Vila Zarri ■ Planungszeit: 2016  ■ Status: WBW in Zusammenarbeit mit Masafumi Oshiro und Noriko Minkus 
■ Gesamtbaukosten: k.A.  ■ Nutzfläche (NF 1-7) ca. 12.500m²  ■ BGF: ca. 14.700m²




zurück zur Auswahl
        
weiterer Wettbewerb




SERO ARCHITEKTEN © Copyright. All Rights Reserved., IMPRESSUM, DATENSCHUTZ