Parthe Tower Leipzig


Das Leipziger Stadtbild wird durch die neuen Baukörper angemessen ergänzt. Es werden 2 Hochhäuser entwickelt, die klar und eindeutig als Leipziger Türme erkennbar sind. Es entsteht ein Hochhausensemble, welches den Über- und Eingang zu Innenstadt markiert und somit den Auftakt in die neuen Entwicklungen im Leipziger Nord - Westen am Grundstück sichtbar markiert. Im Sinne eines Ensembles verstehen wir die Türme als gleichberechtigte Teamplayer, welche sich nicht gegenseitig übertrumpfen wollen. Sie begreifen sich als hohe Häuser. Daher sprechen die Baukörper eine ähnlich rationale Sprache. Dennoch zielt die architektonische Ausbildung auf die individuelle Wirkung und Erkennbarkeit ab. Die Baukörperausbildungen sind im Kontrast zum heterogenen Kontext als klare Form, als hohe Häuser erkennbar.

■ Auftraggeber: Covivio Immobilien GmbH  ■ Planungszeit: 2019 -20   ■ Gesamtbaukosten: k.A.  ■ KG 300/400: k.A.  ■ Nutzfläche (NF 1-7) k.A.   ■ BGF: k.A.  ■ Visualisierungen: Eric Dietze    

zurück zur Auswahl
       
weiterer Wettbewerb






























SERO ARCHITEKTEN © Copyright. All Rights Reserved., IMPRESSUM, DATENSCHUTZ